Sri Lanka hat die Coronakrise grösstenteils überwunden: Insgesamt zählt die Insel Stand 28. Mai 2020 1503 Infektionen und 10 Todesfälle. Die meisten infizierten zählte man in einem Lager der Navy, das mit 478 positiv getesteten Personen den Grossteil aller Ansteckungen ausmachte.

Seit dem 11. Mai ist der Lockdown Geschichte. Die Menschen werden wie überall auf der Welt dazu angehalten, Abstand voneinander zu halten und penible Hygienemassnahmen werden umgesetzt. Das Tragen von Masken wird auch in Sri Lanka problemlos umgesetzt. Die Hotels werden einen neuen Zertifizierungsprozess durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie den weltweit anerkannten Gesundheits- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Emirates will ab Juli wieder Flüge nach Sri Lanka durchführen, auch andere Airlines dürften den Flugbetrieb nun wieder langsam hochfahren. Qatar Airways ist als einzige Airline durchgängig geflogen.

Die Schweiz will ab 15. Juni die Grenzen zu den Nachbarländer wieder öffnen. Wir freuen uns über die guten Nachrichten und sind zuversichtlich, dass Auslandreisen – unter Beachtung strikter Hygienemassnahmen – schon bald wieder stattfinden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s